Sie sind hier: Startseite » Über uns » Team » Andreas Kämpfer-Lauenstein

Andreas Kämpfer-Lauenstein

Ausbildung/Berufstätigkeit

  • 1989: Abschluß des Studiums der Forstwissenschaften an der Uni Göttingen
  • Diplomarbeit: Zum Territorialverhalten und zur Mauser des Rauhfußkauzes (Aegolius funereus) im Harz
  • 1991: Abschluß des Vorbereitungsdienstes für den höheren Forstdienst bei der Niedersächsischen Landesforstverwaltung mit dem Assessorexamen
  • 1991 - 1992: Forsteinrichtung und Waldbiotopkartierung beim Niedersächsischen Forstplanungsamt in Wolfenbüttel
  • 1992 - 1995: Forschungsarbeit zum Thema „Biotopnutzung und Sozialstruktur des Haselhuhns (Bonasa bonasia) in verschiedenen Waldgesellschaften des Nationalparks Bayerischer Wald
  • 1992 - 1994: Freier Mitarbeiter im Planungsbüro für Landschafts- und Tierökologie, Wolf Lederer
  • seit 1995 Mitarbeiter im Planungsbüro für Landschafts- und Tierökologie, Wolf Lederer

Arbeitsschwerpunkte

  • Bearbeitung insbesondere von Managementplänen, Umwelt- und FFH-Verträglichkeitsstudien, Umweltberichten, Landschaftspflegerischen Begleitplänen, Artenschutzfachbeiträgen, Ökokonten usw.
  • Wild- und waldökologische Gutachten
  • Besondere Kenntnisse in Vegetationskunde, Waldökologie, Ornithologie, Säugetierkunde (u. a. Fledermäuse), Einsatz von Telemetrie und GPS
  • Fundierte Kenntnisse in ArcView/ArcMap

Sonstige Tätigkeiten

  • seit 1980 Mitarbeiter des Instituts für Vogelforschung, Wilhelmshaven, langjährige Populationsstudien an Steinkauz, Raufußkauz, Haselhuhn und Grauschnäpper, Publikations- und Vortragstätigkeiten
  • seit 2007 naturschutzfachliche Betreuung eines 260 ha großen Feuchtwiesenschutzgebietes
  • Gesellschafter eines landwirtschaftlichen Ökobetriebes (Grünlandbewirtschaftung) in Westfalen