Sie sind hier: Startseite » Über uns » Team » Wolf Lederer

Wolf Lederer

Ausbildung/Berufstätigkeit

  • 1985 bis 1991: Studium Diplom-Biologie und Dipl. Geographie an der WWU Münster und der Uni Bonn. Schwerpunkt: Ökologie, Landschaftsplanung, Faunistik
  • 1985 bis 1989: Freier Mitarbeiter im Büro für Ökologie und Wasserwirtschaft
  • seit 1990: Selbstständig, Leiter/Geschäftsführer des Planungsbüros für Landschafts- und Tierökologie, LTÖK W. Lederer in 59590 Geseke/Westf. und 04442 Leipzig/Zwenkau
  • 2000: Lehrauftrag Universität Leipzig, Institut für Geographie, Teilgebiet Landschaftsplanung

Arbeitsschwerpunkte

  • Projektleitung und Bearbeitung von allen Instrumenten der Landschafts- und Umweltplanung wie z.B. Pflege- und Entwicklungsplänen, Landschaftsplänen, Umweltverträglichkeitsstudien und Umweltberichte, LBP, FFH-Verträglichkeitsstudien, Artenschutzprüfungen, Renaturierungsplanungen von Bergbaufolgelandschaften u.a.,
  • Projektsteuerung von komplexen Genehmigungsverfahren, Beratung von Unternehmen zu Standortfragen und Umweltplanung sowie umweltrechtlichen Fragen
  • Durchführung von gutachterlichen Studien im Bereich Umweltplanung
  • Bearbeitung von faunistischen Gutachten (Vögel, Amphibien, Heuschrecken, Libellen u.a.), Biotoptypenkartierungen mit Anwendung von GIS
  • Leitung eines Büros für Umweltplanung mit bis zu 17 Mitarbeitern, Projektentwurf, -steuerung und Projektmoderation, Publikations- und Vortragstätigkeit

Sonstige Tätigkeiten

  • seit 1980: Mitarbeiter des Instituts für Vogelforschung, Wilhelmshaven mit populations-ökologischen Studien an Steinkauz, Rauhfußkauz, Grauschnäpper und Feldsperling, Publikationstätigkeit
  • seit 1985: Zugphysiologische Untersuchungen an paläarktischen Zugvögeln in Mittelwestfalen und sechs afrikanischen Ländern
  • Gesellschafter eines landwirtschaftlichen Ökobetriebes (Grünlandbewirtschaftung) in Westfalen